Janina Schöberle

Ich kenne es aus meiner Kindheit, Täterin und Opfer zu sein, angepasst und rebellisch zu sein, es jedem Recht machen und doch mit dem Kopf durch die Wand zu wollen. Diese inneren Konflikte führen aber leider nur selten zum Ziel. Ich war mir selbst nie gut genug und habe mich häufig schlecht gefühlt: immer im Selbstzweifel. Einige Menschen in meinem sehr jungen Erwachsenenleben haben mir gezeigt, dass ich sehr wohl gut genug bin. So kam 2014 der Wendepunkt. Ich habe angefangen, mich selbst kennenzulernen, zu schätzen und zu mögen. Dieser stetige Prozess hat mich zu „Stark auch ohne Muckis“ geführt. Als zweifache Mutter ist mir bewusst geworden, dass ich meinen Kindern und auch anderen Kindern und Familien dabei helfen möchte, über sich hinauszuwachsen und ein glücklicheres und harmonischeres Leben zu führen.

Ich möchte Kinder stärken, weil sie es wert sind und sie unsere wahren SuperheldInnen sind!

Mein Angebot

  • Selbstbehauptungstrainings in Kitas & Schulen
  • Offene und private Kurse

Kontaktieren